Appartement „Alte Lotsenstation“
Appartement „Alte Lotsenstation“

Rendsburg

 

Die Stadt Rendsburg ist Verwaltungssitz des Kreises Rendsburg-Eckernförde, des flächengrößten Landkreises in Schleswig-Holstein. Sie wurde im 12. Jahrhundert  gegründet und hat heute etwa 30.000 Einwohner. Wahrzeichen der Stadt sind der Nord-Ostsee-Kanal und die Eisenbahnhochbrücke, unter der - eine verkehrstechnische Seltenheit - eine Schwebefähre verkehrt. Die Brücke war für viele Jahrzehnte die längste Eisenbahnbrücke Deutschlands und wurde mittlerweile als Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland ausgezeichnet.

Eisenbahnhochbrücke Rendsburg mit Schwebefähre

Von den Zerstörungen während des zweiten Weltkriegens blieb Rendsburg fast vollständig (und von den Bausünden der Nachkriegszeit weitgehend) verschont, so dass die Innenstadt noch heute ein zusammhängendes historisches Ensemble bildet.

Schiffbrückenplatz um 1895
Schiffbrückenplatz heute (Bild: Wikimedia, Fotograf: Frank Vincentz, Lizenz: cc-by-sa-3.0)

Paradeplatz um 1850

Paradeplatz 2013 (Bild: Wikimedia, Fotograf: Frank Vincentz, Lizenz: GFDL 1.2)

Altstädter Markt 2013 (Bild: Wikimedia, Fotograf: Frank Vincentz, Lizenz: GFDL 1.2)

 

Hier finden Sie uns

Appartement „Alte Lotsenstation“
Lotsenstation 1D
24768 Schülp bei Rendsburg

Kontakt

Sie erreichen uns unter

+49 531 7072898+49 531 7072898 (Telefon)

+49 531 7072899 (Telefax)

oder über unser Kontaktformular.